Inside

Referenzen

Impressionen

Trendhütte Steinheim

Impressionen

Hansi Flick

Impressionen

Institut für Handelsforschung

 

Konzerne und Filialisten Projektbeschreibung
AETKA AG KOMSA AG Hartmannsdorf Projektmanagement, Workshops und Beratung
Fallende Margen und steigende Konkurrenz durch Monoshops und Dienstleistungsanbieter in der Telekommunikation sind die Ausgangssituation. Die Konzeption neuer Shoplayouts und Sortimentsstrategien stehen daher im Mittelpunkt der Betrachtung.
Alpha Buchhandlungen Giessen Storecheck, Kundenbefragung und Unternehmensberatung
Christliche Buchhandlungen als Nischenanbieter können auf eine gesunde Kundenbindung zurückblicken. Veränderungen im Markt – der Druck der Filialisten – und die zukünftige Entwicklung vorausschauend wurde ein Strategieteam gebildet. Langfristige Anpassung und Behauptung am Markt mit weiteren Filialisierungspotentialen visualisiert sich im zukünftigen Sortiments- und Storekonzept.
Dehner GmbH Rain am Lech Workshops und Coaching
Zielgruppenanalysen und Wandlungen der Verbrauchergewohnheiten fließen direkt in neuheitliche Merchandisingkonzepte ein. Führungskräfteworkshops dienen hier insbesondere als Grundlage diese Möglichkeiten in eigene Strategien einfließen zu lassen.
Deutscher Möbel- Verbund Fahrenzhausen Projektmanagement, Unternehmensberatung und Vorträge
Preisorientierung, vergleichbare Sortimente und Marktsättigung erlauben nur noch Expansionsmöglichkeiten in der räumlichen Präsentation des Angebots. In einem gemeinsamen Projekt mit den Verbandsmitgliedern wird das Möbelhaus für den Mittelstand konzeptioniert und implementiert.
Europapark Rust Projektmanagement, Workshops und Beratung
Zu Hochfrequenzzeiten eine ausgeglichene Kundenführung und Möglichkeiten der Umsatzoptimierung sind Ausgangslage. Konzeption und Realisierung von Kundenlauf- und Imageanalysen und Seminare zum Thema Visual Mechandising als Basis für Shoplayout- und Sortimentsplanung.
Projektbeschreibung
GEHE AG
Stuttgart
Workshops für die Marketingberater und Apotheker
Zunehmende Konkurrenz und steigende Alterspyramide ist der Grund neue Wege im Shopkonzept für Apotheken zu gehen. Spacemanagement, Sortimentsoptimierung und POS-Marketingmaßnahmen werden im Rahmen von Workshops fokussiert.
IKEA
Hofheim-Wallau
Projektmanagement und Beratung
Die optimale Nutzung einer begrenzten Verkaufsfläche ist das Ziel von Spacemanagement und Sortimentsoptimierung. Die Schaffung optimaler Raum- und Sortimentsstrukturen oder Ablauflogiken die den Kunden begeistern und Umsatzzuwächse generieren.
International Gardencenter
Association
Market Research
Kongressgestaltung und langfristige Optimierung der Quantität und Qualität des Internationalen Gartencenterkongresses sind Ziel dieses Projektes.
John Deere Storedesign – Shop in Shop
Entwicklung eines CI – geprägten Shop in Shop – Konzeptes für den Einzelhändler. Dabei wird vor allem auf Flexibilität und Modulcharakter – geachtet. Die optimale Raumerschließung und Navigationshilfe steht dabei ebenso im Focus wie Warenpräsentation und Information.
Karstadt AG
Essen
Workshops
Seminare und Trainingsmaßnahmen zum Thema Visual Merchandising und Shoplayout.
Kibek GmbH
Elmshorn
Unternehmensberatung
Neuausrichtung des Unternehmens auf die Anforderungen des Marktes nach den Erkenntnissen des Visuellen Merchandisings und der Instorekommunikation bestehender Märkte und der geplanten Neueröffnungen.
Messe Frankfurt GmbH Workshops und Projektmanagement
Das Messewesen ist derzeit fast überall ein äußerst schwieriger Markt. Neue Konzepte und Handelstrends geben für zukünftige Messekonzepte neue Impulse.
Themenwelten versus Produktwelten stehen dabei im Focus und werden mit Vorträgen für die Händlerschaft auf den Messeveranstaltungen begleitet. 
Part.ner AG
Offenburg
Workshops und Projektmanagement
Im Zusammenhang mit fallenden Kundenkontakten durch das Zuger-Modell werden neue Wege der Frequenzoptimierung gesucht. Dafür wurde ein Raumkonzept für Banken entwickelt, das auf Kundenlaufstudien und Mythologie beruht.
printeria AG
Nürnberg
Unternehmensberatung
Planung und Realisation des Pilotshops auf 700m² im Herzen der Stadt Nürnberg. Grundlage sind multiplizierbare Modulsysteme sowie ein schlüssiges Sortiments- und Phasenkonzept für ein geplantes „Roll out“.
Projektbeschreibung
Raiffeisen Genossenschaft Unternehmensberatung
Konzeption des neuen Centerprojektes der Raiffeisenmärkte: Marktsättigung und Preisorientierung in der Gartencenter- und Baumarktbranche unterstreichen eine Umorientierung am Markt um neue Potentiale zu realisieren.
Resales
Apolda
Storecheck, Kundenbefragung, Workshops und Beratung
Die Ergebnisse einer umfangreichen Store- und Kundenanalyse fließen in die zukünftige Ausrichtung des Second Handfilialisten. Mit derzeitig 22 Filialen von 200 bis 1000m² bietet Resales hochwertige 2.Handprodukte nach umfangreichen Umstrukturierungen dem Endverbraucher erfolgreich an. Mit einem Strategieteam wird das zukünftige Sortiments- und Storekonzept weiterentwickelt und dem Markt angepasst.
REWE Zentral AG
Köln
Coaching und Unternehmensberatung
Coaching des Centermanagements REWE und Durchführung von Centerchecks im angegliederten, inhabergeführten Einzelhandel.
Tchibo Frisch-Röst-Kaffee
Hamburg
Unternehmensberatung
Planung zukünftiger, innovativer Shopkonzepte und Präsentationsstrategien
Ladenbau und Merchandising  Projektbeschreibung 
Bohnacker Ladenbau
Blaubeuren
Unternehmensberatung
Spacemanagement, Visual Merchandising und Shopprojekte. 

Deutscher Ladenbauverband

Würzburg

Workshops und Vorträge

Durchführung von Workshops und Seminaren zum Thema „Inszenieren, Verführen, MehrVerkaufen – Multisensuales Marketing und Ladenbau“.

Huwil Shoptec
Ladenbau
Rottenacker 
Workshops und Projektmanagement
Seminare und Vorträge zum Thema Visual Merchandising und Shoplayout. Konzeption von Regalierungsflächen für den Handel und Marketingkonzepte. 

Schemberg Ladenbau Mettingen

Shopdesign – Workshops 

Mit dem Ladenbauer Firma Schemberg realisieren wir gemeinsam größere Shopkonzepte. 

Sooni OY
Ladenbau und Merchandising
Helsinki Finnland
Seminare
„The secrets of successful shops: staging is key“. Seminare für Kunden aus Ladenbau und Schauwerbung. 
Umdasch Ladenbau
Neidenstein 
Unternehmensberatung
Konzeption und Realisierung des Shopprojektes Söllner Ludwigstadt. 
Städte und Center  Projektbeschreibung 
Bernkastel – Kues Projekt- und Leerstandsmanagement für den gesamten Einzelhandel in Bernkastel Kues. Von Kurzchecks bis hin zu Layout – und Marketingberatungen erhalten die Einzelhändler Handlungsempfehlungen und Konzeptberatungen. Innovative Storekonzepte aus Bestandshandel besetzen den Leerstand themen- und distriktorientiert. Preisauszeichnung #365OrteImLandderIdeen
Bielefeld

Handlungsempfehlung Bielefeld Sennestadt

Entwicklung eines Leitfadens zur qualitätsvollen Weiterentwicklung der dezentralen Quartiere Bielefeld Sennestadt. Die Zielsetzung „Stadt der kurzen Wege“ bei gleichzeitiger Sicherstellung der Funktionsdichte und einer ausgeglichenen Handels- und Dienstleistungsstruktur standen im Fokus des Gutachtens.

Auszug kapitel1und2

Blomberg Qualitativer City- und Storecheck
Im Rahmen eines Citychecks werden gemeinsam mit dem Einzelhandel, Dienstleitung und Gastronomie Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen sowie Qualitätsbausteine individuell entwickelt. 
Bremerhaven  Qualitativer City- und Storecheck 
Durchführung von Citychecks für die Händlerschaft mit konkreten Handlungsempfehlungen und Trendvorträgen. 
Dornstetten

Qualitäts- und Kompetenzoffensive 

Durchführung von Vorträgen, Workshops und Storechecks, für die Gastronomie und den Einzelhandel, gemeinsam mit der IHK Pforzheim und der Tourismus- und Stadtentwicklung Dornstetten.   

Einbeck  Qualitäts- und Kompetenzoffensive 
In Ergänzung zum bestehenden Einbecker Brauereiquartier – QiN 2007 – verfolgt das Projekt „Standort- und Quartiersgemeinschaft Innenstadt“ das Ziel, eine ökonomisch und funktional stabile Organisationsstruktur sowie eine harmonische Innenstadtzone mit optimierten Aufenthaltsqualitäten in einer kompetenten Verbindung zwischen Tourismus-, Kultur- und Einkaufserlebnis zu schaffen. Unter dem Titel „ProEinbeck“ startet eine Qualitäts- und Kompetenzoffensive des Handels und der gastronomischen Betriebe im Stagein-Quartier. 
Eppingen

Qualitäts- und Kompetenzoffensive 

Durchführung von Storechecks und Workshops für den Einzelhandel im Rahmen der Qualitätsoffensive der Stadt Eppingen. 

Fraport
Frankfurt 
Qualitativer Center- und Storecheck des bestehenden Einzelhandelsbesatzes. Ziel ist die Optimierung des Außenauftretens, Qualitätssicherung des Einzelhandelbestandes und die Weitergabe von Handlungsempfehlungen und Kurzberatungen.
Projektbeschreibung
Gera Market Research
Image- und Leerstandsanalysen für die IHK und Stadt Gera 2001 – 2003
Analyse
Heilbronn  Heilbronn zieht an – Die Stadtinitiative Heibronn und das IHK-Zentrum für Weiterbildung setzt das Konzept „offensive Zukunft“ in die Tat um.
Primäres Ziel des Projektes ist die Aufwertung des innerstädtischen, inhabergeführten Einzelhandels und der Gastronomie durch konkrete Beratungsmodule. Für die Teilnehmer wird ein auf die lokale Problemlage und das jeweilige Geschäft zugeschnittene individuelle  Beratungsprogramm entwickelt. Durch Store-Checks vor Ort sollen darüber hinaus Handlungsbedarfe und Potentiale verdeutlicht werden. Auf Wunsch kann danach eine detaillierte Konzeptplanung für die Umgestaltung des Geschäfts sowie eine Begleitung bei der Umsetzung erfolgen. 
Lügde

Verträglichkeitsgutachten und Leerstandmanagement

Aufnahme des gesamten Einzelhandelsbestandes zur Entwicklung eines innerstädtischen Quartiers  Quartiersentwicklung Marienhöfe Mai 2012

Oldenburg  Qualitative City- und Storechecks zu einem Verträglichkeitsgutachten zur Ansiedlung eines ECE-Einkaufcenters. Kooperation mit der CityManagement GmbH zum Thema qualitativer City- und Storecheck: die einzelnen Händler werden an Hand von standardisierten Checklisten und Interviews analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt. Analyse
Neumarktpassage Köln  Qualitativer Center- und Storecheck des bestehenden Einzelhandelsbesatzes. Ziel ist die Optimierung des Außenauftretens, Qualitätssicherung des Einzelhandelbestandes und die Weitergabe von Handlungsempfehlungen und Kurzberatungen. 
Steinheim  Etablierung ergänzender Nutzungen, Leerstandsmanagement und Quartiersentwicklung im Zuge von StadtumbauWest 
In Kooperation mit der Innovationsagentur www.stadtumbaunrw.de wurde für das Kerngebiet ein Gutachten zur Quartiersentwicklung erstellt. Weiterführende Maßnahmen sind neben Leerstandsmanagement die Etablierung und Entwicklung des Einzelhandels und der Gastronomie. 
Einzelunternehmen  Projektbeschreibung 
Baytree Nurseries
Spalding UK
Unternehmensberatung und Coaching
Planung und Realisation des Shopdesigns der 1000m² großen Gartenmöbelabteilung. Coaching der Mitarbeiter zu Sortiments- und Präsentationsstrategien.
Bebetoni
Kindermoden Erbach
Existenzgründungs-
beratung

Konzeption und Realisation des Ladenlayouts.
Umsetzung des Merchandisings, Wareneinkauf und POS-Marketing.
Bernkasteler Fenster

Unternehmensberatung und Coaching 
Konzeption und Realisation des Gemeinschaftsgeschäftes mit Einzelhändlern, Winzern und Künstlern aus Bernkastel – Kues und Umgebung. Zielsetzung war ein Abbild der Sortimentsvielfalt und experimentelle Spielwiese für Existenzgründer. 
Projektbeschreibung Preisauszeichnung-HIP 

Bernsteinladen 
Heidelberg 
Unternehmensberatung und Storedesign 
Erstellung des Businessplanes sowie Planung und Realisation des Storedesign für das Nischenkonzept Bernsteinschmuck.
Bilker Gartencenter
Düsseldorf
Unternehmensberatung und Mitarbeitercoaching
Konzeption und Realisation vom Relaunch des Gartencenters. Begleitendes Coaching der Mitarbeiter zum Thema Visual Merchandising. Festigungsberatung zum Corporate Identity und der Marketingaktivitäten.
Das Bett
Bettenfachgeschäft
Ingolstadt
Unternehmensberatung
Konzeption der visuellen Neuausrichtung der Kernsortimente, Ladenbau und Sortimentsstrukturierungen

Das Rad

Dortmund

Unternehmensberatung und Storedesign            Planung und Realisation des neuen Storedesigns im Rahmen eines umfassenden Relaunches. Konzeptschwerpunkte sind die Visualisierung der Kernkompetenzen „Werkstatt“ und „Individualräder“ im Kontext zum Mikrostandort Ruhrgebiet.

Projektbeschreibung

Gartenwelt Dauchenbeck
Fürth
Marketing- und Raumerschließungskonzept 
Neue Raumerschließung, Ladenbauplanung und Sortimentskonzept um zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden.

Hansi Flick Sprot&Freizeit Bammental

Unternehmensberatung und Storedesign           

Planung und Realisierung des individuellen Storekonzeptes an einem neuen Standort mit 300m² Verkaufsfläche. Eyecatcher ist u.a. eine fast 50m² große Acrylwand LED-Hintergrundbeleuchtet.

Flora
Essen
Unternehmensberatung
Konzeption und Realisation der Warmhausflächen. Im Mittelpunkt stehen neben einer Sortimentsneuausrichtung hin zum Indoorliving in einem kundengerechtem Wohnambiente die Floristik und veredelte Pflanze.
Dinger´s Gartencenter
Köln
Workshops
Durchführung von offenen Workshops zum Thema Visual Merchandising und Sortimentsoptimierung.
DIVA Lörrach Existenzgründungsberatung
Planung und Realisierung des Store Designs, Marketingstrategie, Sortimentskonzept und Erstellung des Businessplanes.
Flora Nova
Lübeck
Unternehmensberatung und Storedesign
„Orientierung, Inspiration und Information“ sind die Ziele für die Neuausrichtung des Lübecker Gartenzentrums. Neben der Überarbeitung des gesamten Layouts wurde ein durchgängiges Aktions- und Kommunikationskonzept erstellt.
Gärtnerei Schlösser Umbau durch gemeinsames Coaching
Die Inhaber des Gartencenter Schlösser mussten lange warten – jetzt ist es soweit – die Gärtnerei Schlösser erweitert auf 10000 qm Verkaufsfläche. Die vielen Ideen und Visionen sollen dabei aber von allen Mitarbeitern gemeinsam getragen werden. Die Inhaber nutzen diese Potentiale durch einen Coachingprozess um so eine optimale Lösung für ihr Gartencenter zu erreichen. TeamScio begleitet diesen Prozess durch ein zielorientiertes Workshopprogramm.
Gartenbau Koster
Grefrath
Unternehmensberatung
„Macht Die Marke mit dem Angebot“ – Gestaltung und Corporate Identity der Rose im Topf, in der Tüte und im Raum sind zentrale Punkte der Markenbildung, um Nutzenversprechungen und Mehrwert nonverbal zu transportieren. Die Schaffung von einem Unique Selling Proposition in einer markenlosen Pflanzenlandschaft.
Gartencenter Häussermann
Stuttgart-Möglingen
Unternehmensberatung 
Konzeption und Realisation der Umbauarbeiten und Neuausrichtung des Gartencenters. Weiterführende Planung der Sortimentsschwerpunkte und  -anordnung.
Gartencenter Kiefl
Starnberg-Buchendorf
Unternehmensberatung 
Konzeption und Realisation der Umbauarbeiten des Gartencenters und der Außenanlagen. Planung eines umfassenden Marketingkonzptes mit einhergehender Sortimentsplanung und – anordnung.
Genuss Galerie
Regensburg
Unternehmensberatung und Storedesign 
Erstellung des Businessplanes sowie Planung und Realisation des Storedesign für das Nischenkonzept Feinkost.
Grönfingers Gartencenter
Rostock
Projektmanagement und Unternehmensberatung
Preisorientierung, vergleichbare Sortimente und Marktsättigung erlauben nur noch Expansionsmöglichkeiten in der räumlichen Präsentation des Angebots. Die Konzeption eines neuen Shoplayouts, Sortimentsstrategien und deren räumliche Präsentation stehen im Mittelpunkt der Betrachtung.
IKEA Chemnitz Store Design und Workshops
Konzeption der Raumerschließung, Wegeführung und Sortimentsanordnung des anstehenden Umbaus. Mitarbeiterworkshops zum Thema Visual Merchandising und Sortimentslegung.
Jump Reitsport
Bünde
Unternehmensberatung und Coaching
Auf 2000 m² entsteht ein trendiges und innovatives Laden- und Versandhandelskonzept für den Pferdesport in Bünde OWL. Treffpunkt für die Kunden und Plattform für die bekannten Pferdesportmarken. Das Konzept baut dabei auf Kooperation und Verquickung der verschiedenen CI´s und ist ein Novum im Reitsporthandel. Neben dem Shopdesign plante und realisierte TeamScio das Marketingkonzept und die Unternehmensstrategie.
Projektbeschreibung
Kolorit Oranienburg

Existenzgründungsberatung
Planung und Realisierung des Store Designs, Marketingstrategie, Sortimentskonzept und Erstellung des Businessplanes.

Krüger Kleidung Steinheim STOREDESTAGES

Unternehmensberatung und Storedesign                             Im Rahmen der Zielgruppengewinnug entstand das SpinOff „Trendhütte“ auf 300m² mit großzügigen Kundenflächen (Theken, Umkleidezimmer oder Ruhezonen). Der Multiplikator ist die begleitende Facebook- und Blogkampagne „MakeYourStyle“

Löschau Raumbegrünung und Ambiente   Oldenburg

Unternehmensberatung                                                     Konzeption einer schlüssigen Raumerschliessung und Storedesign im Rahmen der Sortimentserweiterung um lebende Pflanzen und Floristik.

Lüdemann
Norderstedt
Unternehmensberatung
Konzeption und Realisation vom Relaunch des Gartencenters. Begleitendes Coaching der Mitarbeiter zum Thema Visual Merchandising. Nachbetreuung zur Festigung des Corporate Identity und Marketingberatung.
Märchenhotel Bernkastel – Kues Unternehmensstrategie & Qualitätsoffensive
Im Rahmen der Bewerbung zum „Gastgeber des Jahres 2007“ wurde ein Gesamtkonzept 2015 für das Hotel entwickelt. Ausgehend von einer Unternehmensstrategie wurde das Marketingkonzept, Serviceketten, Themenzimmer bis hinunter zur Speisekarte gemeinsam geplant und umgesetzt.
Projektbeschreibung
Möbel Fricke
Goslar
Unternehmensberatung Neubau Storedesign
Konzeption der Raumerschließung, Wegeführung und Sortimentsanordnung für den geplanten Neubau
Möbel Rieger
Gera und Erfurt
Projektmanagement und Beratung
Konzeption und Realisierung von Kundenlauf- und Imageanalysen als Basis für Ladenbau- und Sortimentsplanung.
Möbel Schaumann
Kassel und Korbach
Unternehmensberatung und Coaching
Konzeption und Realisierung der neuen Wegeführung, des Shoplayouts und der Sortimentsanordnung zur Erhöhung des Wiederbesuches und additiver Kaufneigung. Mitarbeitercoaching zum Thema Warenpräsentation und Sortimentsoptimierung.
Müller´s LebensraumGarten 
Mauer
Unternehmensberatung und Storedesign
Das Gartencenter mit Schwerpunkt Baumschule und Freilandgelände wird in Themenwelten nach Lifestylegruppen aufgebaut. Für dieses neuheitliche Konzept wurden alle Materialien und Pflanzen den einzelnen Themenwelten zugeordnet. Der Zuschnitt und die Raumerschließung wird dabei mit unterschiedlichen Wege- und Platzsystemen erschlossen.
Presseartikel
Müller Büro und Buch Kastellaun

Storedesign – Coaching

Im Rahmen der klassischen KMU-Beratung Planung und Realisierung des neuen Storekonzeptes auf einer erweiterten Verkaufsfläche von 350qm. Entwicklung des Sortiments-konzeptes in einem gemeinsamen Coachingprozess. 

OLIVKA Doveriedv Khararovsk Russia Beratung, Workshops und Storedesign                Workshops, Coachings und Storechecks waren die Grundlage zur Realisierung eines innovativen Storekonzeptes, dass neben neuen Sortimentsausrichtungen im LEH (Bioprodukte, Verarbeitung) auch auf neue Techologien und Digitalisierung im Verkaufsraum setzte.  Videolink
Pflanzenwelt Dienst
Böhl-Iggelheim
Unternehmensberatung, Coaching und Umbaubetreuung
Die Neukonzeption des Gesamtlayouts, Kommunikationsplanung  und Sortimentserweiterung bilden die Grundlage für einen erfolgreichen Relaunch 2005.
Sächsische Staatsbäder
Bad Elster
Projektmanagement und Marketresearch
Konzeption und Realisierung von Kundenlauf- und Imageanalysen als Basis zur Entwicklung zielgruppenorientierten Gesundheitsmanagements und Fitnessprogrammen.
Getränke Schuler
Bernkastel – Kues
Unternehmensstrategie & Qualitätsoffensive
Im Zuge der Nachfolgeregelung Konzeption einer marktgerechten Unternehmensstrategie auf Grundlage der Bildung strategischer Geschäftseinheiten und differenzierter Marktbearbeitung. Corporate Identity, Kommunikation, Sortimentskonzept, Distributionskanäle und Preisstrategie als Unterscheidungsmerkmal einer Qualitätsoffensive.
Sonja´s Gartenhaus Grefrath Unternehmensberatung und Coaching
Konzeption und Realisation des Umbaus und der Erweiterung des ca. 7000 qm umfassenden Gartencenters, mit der einhergehenden Sortimentsplanung und Mitarbeitercoaching zum Thema Warenpräsentation und Verkauf.
Projektbeschreibung
Söllner
Schreib- und Spielwaren 
Ludwigsstadt
Existenzgründungs
-beratung

Konzeption und Realisation des Ladenlayouts. Umsetzung des Merchandisings und der Warenpräsentation.
Vielfalt Rheinfelden Existenzaufbauberatung, Shopplanung und Marketingplanung
Für die Firma Vielfalt entwickelte Teamscio einen stationären Einzelhandelsauftritt aus der Kooperation Fashion, Kosmetik und Friseur. Auf einer Fläche von 200 qm wurde dabei ein erfolgreiches Kooperationsprojekt aus Einzelfirmen geplant und realisiert. Von der Shop- bis hin zur Marketingplanung wurde dabei ein erfolgreiches Gesamtkonzept erstellt.

VS – Elektro  Leonberg

Storedesign – Marketing – Coaching

Planung und Umsetzung des Marketing- und Storekonzeptes des Onlinehändlers für Haushalts – Elektrogeräte www.vs-elektro.net. Erweiterung und Themenbildung in die drei Segmente Cooking – Coffee – HomeCare.

Rundblick 

Floristik Winkler Wuppertal Existenzfestigungsberatung
Planung und Realisierung eines komplett neuen Unternehmensauftrittes mittels eines geplanten und realisierten Store Designs, einer veränderten Marketing- und Kundenbindungsstrategie sowie eines innovativen Sortimentskonzeptes.
YOKE Fashion
Essen
Unternehmensberatung
TeamScio begleitet die Auftraggeber in den Fragen der Gestaltung, Raumaufteilung und Sortimentsanordnung unter Berücksichtigung fernöstlicher Ansätze zur Erreichung höchst möglicher Raumharmonie und Kundenzufriedenheit.
ZIMAX
Bochum
Unternehmensberatung und Storedesign 
Versand- und Onlinehandel im B2B Sektor für Hotel- und Gastronomiebedarf geht neue Wege. Zielsetzung ist die Etablierung eines stationären Kompetenzzentrums auf 3000m² für die angesprochene Zielgruppe. Im Rahmen der Zielsetzung wird das Storedesign sowie das Sortiments- und Dienstleistungskonzept erstellt.
Kammern, Verbände, Beratungen und Banken  Projektbeschreibung 
BBE Handelsberatung 
München
Vorträge und Unternehmensberatung
Vorträge zum Thema Visual Merchandising, Spacemanagement und Trends im Handel. Umsetzung von Shop- und Sortimentskonzepten im Rahmen von Existenzgründungsprojekten als freier Unternehmensberater.
CBG GmbH Bad Kreuznach Unternehmensberatung und Vorträge
für Gaststätten und Hotels arbeiten wir zukünftig mit der Betriebsberatung und Sachverständigenbüro des DEHOGA Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg zusammen. Schwerpunkte sind die strategische Ausrichtung, Markteting und/ oder Design.
CIMA GmbH
München / Leipzig / Lübeck
Vorträge und Kooperation
Durchführung von Citychecks mit Handlungsempfehlungen und Trendvorträgen für die Händlerschaft.
Deutscher Ladenbauverband Würzburg Workshop „Inszenieren.Verführen.MehrVerkaufen“ Trends im Ladenbau und Raumplanung unter multisensualen Gesichtspunkten. 

DSK GmbH

Bielefeld

Stadtentwicklung und Leerstandsmanagement

Im Auftrag der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH Durchführung von Storechecks, Bestandsaufnahme Einzelhandel und Entwicklung von Leerstandskonzepten.

Handelsverband Deutschland

HDE Berlin

Kooperationspartner
in Fragen des Storedesigns, Visual Marketings, Unternehmensstrategien, Stadtmarketing und Jurymitglied „Store of the Year“ – Innovationspreis für die besten Läden und Storekonzepte

IHK´s

Bielefeld, Koblenz, Offenbach, Paderborn oder Pforzheim

Startupvorträge – Workshops – Beratung 

Auf Basis von Vorträgen, Storechecks und Workshops werden Handel und Gastronomie für notwendige Veränderungen motiviert „Veränderung als Chance“. 

KfW Bankengruppe Kooperation
Zusammenarbeit mit der Unternehmeragentur der KfW Mittelstandsbank zu allen Fragen der Einzelhandelsberatung und Existenzgründung.
N-Bank Niedersachsen Kooperation und Unternehmensberaunt
Strategiecoach in Fragen des Storedesigns, Visual Marketings und Unternehmensstrategien für das Beratungsprogramm der KfW Bank.
RKW NordWest und BW Kooperation und Unternehmensberatung
in Fragen des Storedesigns, Visual Marketings und Unternehmensstrategien für das Beratungsprogramm Wirtschaft in NRW.
Bildungsträger   Projektbeschreibung  
Duale Hochschule
Baden Württemberg
Seminare und Forschungsprojekte
Vorlesungen und Forschungsprojekte zum Thema Visual Marketing, Spacemanagement, Trends im Handel und „Zukunftswerkstatt Einzelhandel“. Skript 2015 Skript Teil II

 

Merken

Merken